Willkommen, Überlebender!
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Benutzer, die gerade dieses Forum ansehen: 1 Gast/Gäste
Foren in 'Eligius'
  Forum Beschreibung Unterforen Letzter Beitrag
Amalthea Stavra
- Themen | - Beiträge
Schau zwei mal hin, bevor du sie ansprichst. Sei dir sicher, dass der Name, der dir auf den Lippen liegt, auch zu dieser Person gehört. Denn eine Verwechslung mit ihren Zwilling wäre hier nicht nur peinlich, sondern könnte durchaus auch unerwartete Folgen haben. Denn Amalthea Stavra ist definitiv "the evil one of the hell-twins". Amalthea Stavra. 22 Jahre Lebenszeit ergeben die Zahlen ihrer Personalien - genau 9 Minuten mehr als die bei ihrer Schwester, würde sie sagen wenn man sie fragt - und die meisten davon waren nicht gerade einfach. Keine überraschende Tatsache, wenn man sich vor Augen führt, dass sie Gefangene auf der Elgius war. Nur haben nicht gerade Identitätsdiebstahl und Betrug sie dorthin gemacht. Viel mehr war es die blutige Spur aus Morden, die ihr Leben pflastern seit sie 15 Jahre alt ist. Die Opfer bis auf wenige Ausnahmen allesamt Männer. Momentan sieht sie sich als Spionin, und sie ist durchaus geschickt darin: anpassungsfähigkeit, charmant, gar harmlos wirkt sie. Doch bei all dem darf man nicht vergessen: kaum ein Mann hat sich ihr annähern können, ohne Tod zu enden. Sie ist singel, und das voller Überzeugung.
-
Athena Stavra
- Themen | - Beiträge
Die 22-jährige junge Frau hat alles in ihrem Leben verloren. Einzig und allein ihre Zwillingsschwester ist ihr geblieben, die stest die schlechtesten Seiten in ihr hervorholt. Gemeinsam kamen sie als Gefangene auf die Eligius IV, wo Athena nach der Meuterei den Job als Spionin für Charmaine Diyoza übernahm. Eine Beziehung hat sie nicht, da sie, dank ihrer Schwester, das Vertrauen in die Männerwelt verloren hat. Stattdessen gehört es zu ihren speziellen Fähigkeiten, kriminelle Männer zu verführen, um sie dann gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester kaltblütig zu ermorden.
-
Darko Caruso
- Themen | - Beiträge
Darko ist der Sohn einer italienischen Einwandererfamilie. Den Verlust seiner Mutter und die damit verbundene Akzeptanz, hält er mit 31 Jahren bewusst unter Verschluss. Doch die Bilder von damals, als sein Vater ihr den Schädel einschlug und die Geräusche ihrer brechenden Knochen, spuken im Schlaf immer noch in seinem Kopf herum und kratzen an der Oberfläche. Und manchmal, ganz unerwartet, zeigen sie sich in Form von Halluzinationen und plötzlichen aggressionsschüben auch am Tag. Das Leben und die Leute im Zirkus dienten ihm eine Weile als Familienersatz. Hier lernte und perfektionierte er seine Fähigkeiten beim Auf - und Abbau und Reparaturen. Allerdings war er in der alten Welt unter einem ganz anderen Ruf bekannt. Angefangen als Taschendieb, Autoknacker, Einbrecher entwickelte er sich später zum Bankräuber, Geiselnehmer und Mörder. Deswegen wurden Darko und seine Frau, als psychopatisches Duo, zu mehrmals lebenslänglich verurteilt, doch schon nach einem kurzen Gefängnisaufenthalt auf die Eligius verfrachtet. Dort hat Darko in den Minen gearbeitet und sich mit Kämpfen bei Laune gehalten, bis endlich die Meuterei ausgebrochen ist. Und weil ihm die so einen Spaß gemacht hat, irgendwann aber die Wachen und Crewmitglieder ausgegangen sind, ist er letztendlich auch auf die eigenen Leute losgegangen. Wie bei einem wilden Tier, brauchte es dann nicht nur ein paar Männer, um ihn außer Gefecht zu setzen. Ausgeknockt hat ihn erst die Betäubungsspritze, die ihm ganz feige in den Rücken verabreicht wurde. Seit dem liegt er sicher verwahrt im Kryo-Schlaf.
-
Devon Stone
- Themen | - Beiträge
Devon ist 32 Jahre und Arzt der Eligius-Gruppe. Er ist aufmerksam und hat ein photographisches Gedächtnis. Er ist ehrgeizig und kennt keine Scharm. Er würde über Leichen gehen um an seine Ziele zu kommen. Als Arzt der Gruppe hilft er den Leuten so gut er kann und mit seinen militärischen Fähigkeiten kann er auch durch die Sicherheit helfen. Leider ist der durch die Lungenkrankheit nicht mehr so fit wie vorher. Er hat auf der anderen Seite aber auch noch den ein oder anderen Trick in der Hinterhand um zu helfen oder an seine Ziele zu kommen. Nach der Meuterei auf dem Schiff spielt Devon aber erst Mal den lieben Arzt und versucht sich erst Mal im Hintergrund zu halten. Er wollte sehen wohin diese ganze Reise ging und vielleicht würde er später noch versuchen seine eigene Ziele zu verfolgen
-
Evan Sykes
- Themen | - Beiträge
Offiziell ist Evan 22 Jahre alt, doch dank des Kälteschlafes, in welchem sich die Mitglieder von Eligius befanden, hat er nun etwas mehr als ganze Hundert auf dem Buckel. Bereits vor der nuklearen Katastrophe war das Leben auf der Erde sicherlich kein Zuckerschlecken, kein Wunder also, dass er jede Möglichkeit nutzte, um irgendwo anzuecken. Der Tod seines Vaters und somit der Verlust der Vaterfigur hat es seiner geliebten Mutter doch ziemlich schwer gemacht, ihn zu einem guten Sohn zu erziehen. Kein Wunder also, dass er die nächstbeste Gelegenheit nutzte, um drei Männer zu töten, welche ihn unschöner Weise glaubten ärgern zu müssen. Evan wurde also des Mordes verurteilt und bereits nach kurzer Zeit mit anderen Sträflingen an Board der Eligius gesetzt, um Minenarbeiten durchzuführen. Das Ganze fand wenig Anklang in seinen Ohren, weswegen er bereits da nicht abgeneigt von den Aufständen der Sträflingen war, sich jedoch vorerst an Paxton McCeary haftete - immerhin war er einer Wunschvaterfigur doch am nächsten. Die Übernahme der Besatzung und die Rückkehr auf die Erde war für Evan weniger beeindruckend, weswegen er auch keine Möglichkeit aussetzt, irgendwo Unheil zu verbreiten. Abgesehen davon ist er mittlerweile der Meinung doch selbst ein guter - viel besserer! - Anführer zu sein als McCreary oder Diyoza es je sein könnten, nur zu gut, dass ihm dabei Blodreina doch fast schon in die Karten spielt. Wären sie beide nicht das perfekte und gefürchtetste Duo, welches die Erde bieten könnte? Zugegeben, der kleine Zwist mit ihrem Bruder, welcher ihm die Kniescheibe weggeschossen hat, lastet durchaus schwer, doch zumindest in dieser Hinsicht zeigt er sich - vorerst - noch geduldig.
-
Jaehyung Kim
- Themen | - Beiträge
Der 30 Jährige Kim Jaehyung, geboren und aufgewachsen in Südkorea, ist der Verhandlungsführer für Eligius. Sein Vater war Vorstandsmitglied eines Chaebol, seine Mutter war eine bekannte Schauspielerin. Seit dem Selbstmord seiner letzten Freundin ist er Single. Studiert hat Jaehyung Internationale Betriebswirtschaft mit Linguistik als Nebenfach. Er spricht 8 Sprachen und das lernen von neuen Sprachen fiel ihm schon immer einfach. Nebenberuflich war er als Model tätig und er hat eine Nebenrolle in einem Film und einer Serie gespielt. Er war eine sogenannte minor celebrity und in Südkorea vor allem auf Social Media sehr bekannt. Musik und Tanz sind seine Leidenschaften doch sein grösstes Hobby war schon immer Taekwondo und er hat den Junior Meister Rang erreicht, bevor er verhaftet wurde. Er war Komplize in mehreren Gruppen-Vergewaltigungen die seine Freunde begangen haben und ist ein Serienmörder, welcher in den Vereinigten Staaten verklagt wurde.
-
Kaia Caruso
- Themen | - Beiträge
Ihr Name lautet Kaia Caruso. Dafür, dass sie über 100 Jahre im Kyro-Schlaf war, hat sie sich mit ihren 27 Jahren ganz schön gut gehalten. So hübsch dieses Puppengesicht vielleicht auch aussehen mag, ist sie dennoch eine mehrfach lebenslänglich verurteilte Diebin und Killerin. Sie war nicht immer so, doch das Leben am Trapez im Zirkus hatte ihr irgendwann einfach nicht mehr ausgereicht. Ihre hohen Ambitionen und ihre endlose Liebe verbinden sie wohl auch zu ihrem Ehemann Darko Caruso, mit dem sie damals für einige Schlagzeilen sorgte. Die Menschheit hatte wohl irgendwann nichts mehr übrig für sie und schickte Kaia auf die Eligius IV, auf der sie aber auch wegen ihrem ungehorsamen Verhalten mehrere Male eingefroren wurde und sich damit genauso wenig mit Rum bekleckerte wie während ihrer Einzelhaft im Gefängnis. Was ein Glück, dass es noch Ehre unter Dieben gab und die Gefangen der Eligius sich zusammentaten um das Schiff zu erobern. Die Welt gehört nun wirklich den Mördern und den Gnadenlosen, denn die Eligius hat die scheinbar verlassene Erde erreicht. Nun ist sie zurück auf ihrem Heimatplaneten und plant ihren geliebten Ehemann wie Dornröschen aus dem Kyro-Schlaf zu befreien. Hierbei sollte nur nicht vergessen werden, dass Kaia nicht der gutherzige Königssohn ist. Sie ist eine eiskalte, verrückte Psychopathin, die furchtlos jeden ausschalten wird, der ihr Ziel vereiteln will Darko zu befreien.
-
Paxton McCreary
- Themen | - Beiträge
Paxton McCreary, 42 Jahre alt, verurteiler Mörder der viele Jahre der Anführer eines Syndikats war, welches letztlich Schuld an seiner Verhaftung hatte. Viele Kreuze zieren seinen Rücken, denn kein Mord gerät bei ihm in Vergessenheit. Durch seine ständige Aggressivität gegenüber den Wachbeamten und seinen Mitgefangenen, landete er regelmäßig in Einzelhaft, isoliert von anderen Menschen. Er wurde nach ein paar Jahren dazu verurteilt, mit der Eligius IV ins All zu fliegen, um am Asteroiden Abbau mitzuwirken. Auch im All blieb er sich treu und sorgte immer wieder für Aufruhr zwischen den Mitinsassen in diesem Raumschiff, arbeitete die Liste der Leute, die er tot sehen wollte unbemerkt ab. Einige der Gefangenen sahen in ihm den Anführer, weshalb er diese bei dem Aufstand, welchen seine Mitinassin und Affäre Diyoza angezettelt hatte anführte. Paxton ermordete den Schiffsarzt, den Captain und zwei weitere Geiseln, nachdem sie das Schiff übernommen hatten. Mithilfe des Kryoschlafes konnten sie zurück in die Erdumlaufbahn gelangen, die sie nur ein Triebwerk zur Verfügung hatten. Er ist skrupellos und zeigt zu gerne seine kreative Seite, vor allem, wenn Leute dabei leiden dürfen. Er hat sich vorgenommen, die Welt für sich und die anderen Gefangenen zu beanspruchen, komme, was wolle.
-
Taraneh Marshall
- Themen | - Beiträge
Taraneh wird in der Regel nur Nea genannt, ist 22 Jahre jung und eine verurteilte Mörderin. Man wirft ihr vor, dass sie einen Anschlag mit Sprengstoff und einem Sturmgewehr auf eine Messe verübt hat, ihre eigene Familie getötet hat. In Wahrheit ist sie jedoch unschuldig und hat sich lediglich mit den falschen Leuten angelegt, die sich kaltblütig und grausam ein Problem vom Hals schafften. Nachdem sie Zeit in der psychiatrischen Isolationshaft des Staatsgefängnis verbracht hatte, wurde ihr im normalen Isolationsvollzug eröffnet, dass sie ein Ticket auf die Eligius IV gewonnen hatte. Unter verurteilten Mördern und blutrünstigen Bestien musste sie sich einige neue Eigenschaften aneignen um zu überleben, ohne zu zerbrechen. Den Tod ihrer Familie konnte sie bisher nicht verarbeiten, oder die Tatsache, dass sie den Rest ihres Lebens als kriminelle Minenarbeiterin verbringen würde. Durch die aufgestaute Wut und die Trauer geschah es oft, dass die sonst ruhige, zurückhaltende junge Frau die Nerven verlor und Auseinandersetzungen provozierte. Sie brauchte Gerangel und Kämpfe, um ihre Emotionen auszulassen, und sich selbst mit den Schlägen die sie einstecken musste zu bestrafen, sich am leben zu halten.
-

Eligius
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag [auf]
Du hast nicht die Berechtigung Themen in diesem Forum anzusehen.


  Neue Beiträge
  Heißes Thema mit neuen Beiträgen
  Heißes Thema ohne neue Beiträge
  Keine neuen Beiträge
  Beinhaltet Beiträge von dir
  Geschlossenes Thema

Dieses Forum durchsuchen:

Gehe zu: