Willkommen, Überlebender!
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[Beendet] Plot #3 - Meet Me On The Battlefield
SEEK HIGHER THINGS
#1
Plot #3 - Meet Me On The Battlefield

Nach über sechs Jahren ist Wonkru mit der Hilfe von Eligius endlich wieder an die Erdoberfläche zurückgekehrt. Und das keinen Tag zu früh, denn der Bunker ist so instabil geworden, dass er jeden Moment über ihren Köpfen zusammenzubrechen droht. Doch die Fremden sind keineswegs die freundlichen Helfer in der Not und die Erde ist in den letzten sechs Jahren zu einem lebensfeindlichen Ort geworden. Lediglich ein Tal hat die Todeswelle scheinbar unbeschadet überstanden und dieses wollen die Fremden auf keinen Fall teilen. Nur den Verhandlungen von Bellamy, Clarke und Octavia mit den Anführern von Eligius ist es zu verdanken, dass zumindest ein Teil von Wonkru das letzte Fleckchen Grün auf dem Planeten betreten darf. Farmer, Handwerker, Mediziner; alle, in deren Talenten Eligius einen Nutzen für ihr Überleben sieht.

Allerdings hatte Blodreina nie vor, sich an den Deal zu halten und sendet Spione mit nach Eden. Gleichzeitig setzt sie ihre gesamte Armee in Bewegung, denn da der Bunker unbewohnbar ist und sie nur noch über begrenzte Vorräte verfügen, bleibt Wonkru nichts anders übrig als nach Eden zu marschieren, wenn sie nicht in den Trümmern von Polis verhungern wollen. Es ist eine lange, strapaziöse und gefährliche Reise durch das Ödland, die einige nicht überleben. Als Wonkru das Tal endlich erreicht nagelt Eligius Octavias Armee am Rand des Tales fest und verhindert jedes weitere Vorankommen, woraufhin der Konflikt seinen Höhepunkt erreicht. Ein Krieg scheint unausweichlich.

In einem verzweifelten Versuch, Krieg innerhalb des letzten Teils der Erde, der noch Leben zulässt, doch noch zu verhindern, steigt Madi unterstützt von den Rebellen zum Commander auf. Doch kann sie tatsächlich zwischen den verhärteten Fronten vermitteln? Ohne Zugang zu Nahrung wartet auf Wonkru nur der Hungertod und ein Feind, der nichts zu verlieren hat, ist gefährlich. Doch was ist mit den Spannungen innerhalb von Wonkru? Die Stimmen, die zum alten Clansystem zurückkehren wollen, werden immer lauter. Wie viele werden Blodreina noch folgen, jetzt, da der echte Commander zurückgekehrt ist? Und auch unter den Mitgliedern von Eligius herrscht alles andere als Einigkeit.
Suchen


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste